Kein Anfang?

Warum nicht damit Anfangen die Realität anzuerkennen

Homöopathischer Spaziergang – Nachwort

Hinterlasse einen Kommentar

Wie war der Weg?

Wir haben einen weiten Weg hinter uns. Wer es bis hier her durchgehalten hat viel mitdenken müssen.

Wir erlebten was Homöopathie ist und wie sie erstand ist.

Wir konnten erkennen das Homöopathie wissenschaftlich untersuchbar ist, ja untersuchbar sein muss.

Wir haben noch nachgedacht wie man Homöopathie testen kann.

Dann haben wir uns mit der Homöopathie intern beschäftigt und gingen zum Schluss dazu über uns anzusehen, wie die Ergebnisse der Tests aussehen würden, je nach Grad der Wirkung.

Manche werden ihre Urteile bestätigt sehen, zum Positiven wie zum Negativen. Wer vorher Homöopathie für dumm hält wird erkennen wie wahr diese Aussagen sind und gleich wieder zufrieden von dannen ziehen. Jene die sie befürworten werden ihre Skepsis angesprochen finden über das was da steht.

BEIDE möchte ich bitten hier noch etwas zu verweilen und ihren GLAUBEN und ihre SKEPSIS einmal hintanzustellen und noch einmal über Sinn und Unsinn nachzudenken. Hier geht es NICHT darum das medizinische System zu ändern, Homöopathie und Homöopathen zu verdammen und schon gar nicht diese zu verbieten.

Doch erst wenn klar ist ob Homöopathie wirkt oder nicht, kann man über den Stellenwert und den Einsatzbereich und deren ethischen Auswirkungen diskutieren. Oft wird aber das eine mit dem anderen vermischt und am Ende kommt nur Ärger auf beiden Seiten heraus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s