Kein Anfang?

Warum nicht damit Anfangen die Realität anzuerkennen


2 Kommentare

Beten, EU und Homöopathie

Also manchmal….
Also manchmal wünsche ich mir wirklich, dass es möglich wäre durch Beten – welcher Art auch immer – Dinge zu beeinflussen.
Wenn es möglich wäre das das was ich da auf dem Titelblatt einer Zeitung über die EU gelesen habe wirklich war wäre, wahr werden würde. Es wäre einer der größten Fortschritte Europas der letzten 200 Jahre.
Leider hat sich bisher noch immer herausgestellt, dass diese Anti-EU Schlagzeilen dummes übertriebenes Gewäsch waren. Warum sollte es jetzt wahr sein, wo es so großartig wäre.
Ein echter Fortschritt der Menschheit.
Um den dummen Begriff zu verwenden ein

QUANTENSPRUNG
Weiterlesen

Advertisements


2 Kommentare

Pharmaskandal – mal wieder

Ich möchte ja keine Namen nennen, das können meine Leser ja hier machen, aber ich habe gerade auf einem Computer (ja, ja ich weiß, das Ganze ist schon eine Weile her) einige Dateien bezüglich eines Pharmaskandals gelesen.

Ein weltweites Pharmaunternehmen hat Medikamente hergestellt:

  1. Bei denen jede sechste Packung aufgrund eines Problems bei der Herstellung garantiert wirkstofffrei waren. Es war also so, dass die Medikamente nur den Trägerstoff enthielten.
  2. Als Ausgleich waren in den Proben potentiell gefährliche Glasfragmente gefunden worden.
  3. Die „product labeling documents“ waren falsch und entsprachen nicht dem Gesetz (der USA)

Wenn eines von gewissen Pharmaunternehmen gewesen wäre, dann wäre der Aufschrei gewaltig gewesen. Statt dessen haben sich nur ein paar Zeitungen und Blogger darüber lustig gemacht. Von den „Patienten“ die diese Mittel gekauft haben, sowie deren betreuende „Mediziner“, hat nämlich keiner etwas gemerkt. Statt dessen hat die FDA der Firma einen Besuch abgestattet und dann mit diesem „Warnung Letter“ bedacht.

Ach ja. Es handelt sich natürlich um ein Homöopathisches Pharmaunternehmen und die Produkte sind entsprechend Homöopathika. Also kein Wunder, dass da keiner was bemerkt.


2 Kommentare

Vier Möglichkeiten warum Homöopathie nicht anerkannt ist

Diesmal wieder mein Lieblingsthema so zwischendurch.

Seit über 200 Jahren gibt es Homöopathie. Diese ist beliebt wie noch nie und weiter im Aufwind. Sogar im Gegenteil ist es so, dass diese Art der chemischen Pharmazie, die anerkannte Methode der Pharmazie immer mehr an den Rand der Wahrnehmung drängt. Trotz all dessen ist die Homöopathie noch immer nicht von der Wissenschaft anerkannt. Das muss doch Gründe haben. Wie schon bei meinen „Homöopathischen Spaziergängen“ möchte ich nicht den wahrscheinlichsten Fall anbieten, sondern einfach ALLE Möglichkeiten durchdenken. Es bleibt also dem Werten Leser überlassen zu entscheiden WARUM jetzt Homöopathie praktisch alle medizinischen Weihen hat, bis auf die formale Anerkennung als wirksame Pharmazie. Weiterlesen