Kein Anfang?

Warum nicht damit Anfangen die Realität anzuerkennen


Hinterlasse einen Kommentar

Theoretische Theorie: Kann Esoterik überprüft werden?

Da ich gerade das Thema am Beispiel meines „Lieblings“ Homöopathie bearbeitet habe (siehe hier), will ich das noch einmal aufgreifen.

Esoterik wird ja oft als nicht überprüfbar hingestellt. Gut, dass das falsch ist soll Teil dieses Artikels sein.

Diesmal möchte ich gar nicht tief eintauchen, sondern praktische Beispiele verwenden. Da bieten mir die Pendler/Wünschelrutengänger & Co eine gute Möglichkeit.

Also wie ich im letzten Artikel geschrieben habe, kann es gar nicht sein, dass Esoterik nicht überprüfbar ist, wenn sie praktisch anwendbar sein soll. Das hat jetzt nicht mit Materialismus zu tun, persönlichen oder geistigen Existenzen. Egal ob man Dinge als Symbole versteht oder nicht. Wenn etwas konkret wirken soll, dann muss es auch beweisbar sein, oder es ist einfach falsch. Ich werden dazu später noch ein paar Beispiele bringen. Sollte, wie manche Anhänger der Esoterik behaupten, etwas persönlich wirken, so wäre die Effektivität dann einfach 100%, was g…, äh toll wäre. Da meist der Nachweis ausbleibt oder sogar negativ ausfällt ist einfach anzunehmen dass die reale Effektivität einfach bei 0% liegt. Sprich das Zeug bringt einfach nichts außer dem guten Gefühl dabei. Was dann kommt sind einfach (Selbst-)Täuschungsmanöver, um von den 0 % abzulenken und zu behaupten das man wenn man es nur richtig macht, bei 100% liegt, das aber nicht messbar ist. Weiterlesen

Advertisements
Kuh von beety bei Flicker gefunden


2 Kommentare

Esoterik – Kommunikation mit Tieren

Manchmal bin ich langsam, aber ich habe wieder einmal etwas gefunden, dass fast perfekt zu meiner Seite passt (nämlich hier). Esoteriker sagen ja oft, dass irgendeine Idee nicht überprüft werden kann. Dass dies maximal als Schutzbehauptung zu werten ist, habe ich am Beispiel der Homöopathie ja schon in meinen „Homöopatischen Spaziergängen“ gezeigt. Wie man dann aus einem klaren Nein dann doch ein Ja machen kann findet man auch schon bei mir beim von mir übernommenen Artikel „Probleme mit der Realität“. Doch worum geht es nun heute?

Tierkommunikation! Weiterlesen