Kein Anfang?

Warum nicht damit Anfangen die Realität anzuerkennen


Hinterlasse einen Kommentar

Ignorieren Sie bitte Ihre Apotheke

Über Fragen zu Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen fragen sie ja nicht Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

Einmal „darf“ ich mich mal über Apotheker aufregen, statt über Homöopathen, die ihre Kunden Unsinn nicht nur verkaufen (was sie ja teilweise sogar müssen), sondern unterjubeln. Naja wenn es um das Leben von Kunden oder Patienten geht, kann man ja machen was man will. Hauptsache es klingelt die Kassa und man kann seinen eigenen Überzeugungen frönen. Ja, ja wenn es darum geht die eigenen Kunden zu gefährden, kann es die Alternativmafia durchaus mit ihren großen Kollegen von der anderen Seite aber so was von locker aufnehmen, selbst wenn die „Medikamente“ selbst weder wirken noch schaden können. Also ist doch natürlich wieder Homöopathie am Werk.
Doch was regt mich so sehr auf?
Na ja, lesen sie selbst einen Bericht von einem „heitern“ Beratungsvortrag in einer Apotheke (hier bei der „Beweisaufnahme Homöopathie“).
Wer über die Gefährdung durch Homöopathie lesen will kann das hier knicken. Danke an die Mama, äh Pharma-Mama.