Kein Anfang?

Warum nicht damit Anfangen die Realität anzuerkennen

Der Quantenschutzverein

2 Kommentare

Werte Damen und Herren.

Wir vom Quantenschutzverein wollen uns und unsere wertvolle Arbeit vorstellen.
Es gibt ja viele Organisationen, welche eine nützliche Arbeit leisten und die unterschiedlichsten Bereichen des Lebens und unserer Umgebung versuchen zu schützen. Tiere, Pflanzen, die Umwelt, Frauen, Kinder, Jugendliche, Familien, Inländer, Ausländer, Homöopathen, … . Doch sein wir mal ehrlich, wer schützt die wirklich Kleinsten im Universum? Und wenn wir „die Kleinsten“ sagen, dann meinen wir wirklich, wirklich klein. Wir alle leben von ihnen und durch sie, trotzdem werden sie gering geschätzt und auch noch misshandelt. Natürlich wer so klein ist, dass er nicht mehr zu sehen ist, der wird gerne übersehen. Das wollen wir ändern!
Denn zeigt uns mal jemanden, der nicht durch und dank der Quanten lebt. Wer hat nicht tausende und abertausende von Quanten in sich? Quanten sind ja so klein, wehrlos, selbstlos und freundlich.

Trotzdem! ist ein geldgieriger, herzloser Teil der menschlichen Gesellschaft, die zumeist zu dem Bereich einer obskuren Religion namens „Esoterik“ hinzugerechnet werden kann, dazu übergegangen diese armen, armen Quantchen zu quälen.
Quantenmedizin, Quanteninformation, Homöopathie, Auramassage, … nennen sie das harmlos, um den ahnungslosen Bürger an der Nase herumzuführen, ihnen sogar vorzumachen das es für sie nützlich ist. Doch wir vom Quantenschutzverein wollen uns kein Blatt mehr vor den Mund nehmen. Wir nennen es also ungeschminkt wie es ist: „Quantenquälerei“.
Helft uns also mit die Kleinsten und Wehrlosesten im Universum zu schützen. Denm wenn wir alle so viele Quanten in uns haben, wie können uns diese Methoden denn dann helfen? Denn wenn wir ihnen schaden, dann schaden wir im Grunde doch nur uns selbst.
Um es noch einmal deutlich zu machen wie schwerwiegend das Problem für uns alle ist, wollen wir noch einmal auf eine der schlimmsten Formen eingehen. Es gibt da so etwas wie Quantenchirurgie. Man sollt sich das einmal auf der Zunge zergehen lassen. Da will jemand die armen Quantchen zerschneiden. Was haben euch die armen Quanten getan? Doch es kommt noch schlimmer. Wir möchten deshalb nur einmal darauf hinweisen das Menschen ja bereits die „Unteilbaren“ geteilt haben und wir alle wissen ja, welche Probleme uns die daraus entstehende Atomenergie gebracht hat. Also was uns die sogenannte „Quantenchirurgie“ für Unfälle und Probleme bringen wird, darauf braucht man nach Fukushima doch jetzt wirklich gar nicht mehr hinweisen. Wenn man überhaupt die Phantasie hat das bisher undenkbare zu denken.

Was wir auch noch erwähnen sollten ist die Homöopathie! Wie unser Gastblog so oft bemerkt, gibt es fast keinen Bereich der Esoterik, der nichts mit der Homöopathie zu tun hat. Denn der naive Mensch wird ja denken, dass Homöopathie nichts mit Quanten zu tun hat. Doch da wollen wir darauf verweisen, wie viele der berühmten Homöopathie-Theoretiker versuchen die Quantenverschränkung in den Dienst der Homöopathie zu stellen. Da Homöopathie offensichtlich nichts taugt, wollen sie das eigene Versagen vertuschen, und wieder mal müssen die Quanten herhalten. Doch diese Menschen haben noch schlimmeres auf Lager, als nur ihr Versagen hinter den Quanten zu verstecken. Sie haben etwas namens „Schwache Quantenmechanik“ erfunden. Alleine der Name sagt schon alles. Da wollen sie die schwächsten und kleinsten noch schwächer und kleiner machen. Denken sie das nächste mal daran, wenn ihnen jemand scheinbar so harmlos klingende Globuli anbietet, was für Tierquälerei – ah Quantenquälerei – dahinter steckt.

Wir rufen also alle anderen „Schutzvereine“ auf, sich unserem gerechtfertigten Anliegen anzuschließen.
Wir fordern die Politiker auf diese unbarmherzige Ungerechtigkeit zu beseitigen.
Wir fordern alle Bürger auf sich ein Herz für die Quanten zu nehmen. 

Wie der berühmte Physiker Florian Aigner sagt „Die Quanten können nichts dafür“ (hier), wir sagen daher: „Schützt unsere Quanten!“

Advertisements

2 Kommentare zu “Der Quantenschutzverein

  1. Vielen Dank für diesen wunderbaren Beitrag, der mein Herz angerührt hat. Heutzutage, wo einem ja die Minderheiten langsam ausgehen, respektive schon besetzt sind von suspekten Cliquen und Klüngelsvereinen, tut es wohl, auf eine Gruppe schützenswerter Individuen aufmerksam gemacht zu werden, die von Gutmenschen und „Betroffenen“ noch nicht abgelutscht und durchgenudelt wurden.
    Eine kleine Kritik hab ich aber trotzdem: Quantenmediziner und erst recht Quantenchirurgen sind Verbrecher, wie alle Schulmediziner, da stimme ich zu. Was aber ist mit dem neuen schönen Beruf der Quantenheilerin? Die macht Quanten heile, nicht wahr? Und warum gar so vehement gegen Homöopathie? Das Nichts, das da drin ist, ist für so was winziges wie die Quäntchen wahrscheinlich immer noch genug, zumindest wenn man das feinstofflich betrachtet.
    Leider weiß ich von so Kram viel zu wenig und bin aufs Glauben angewiesen. Eine Kleinigkeit kann aber sogar ich beitragen: Ab sofort werde ich die lümmelhafte Teenagerbande aus meinem Umfeld nicht mehr mit dem Gekeife „Nimm die Quanten von meinem Sofa“ verärgern. Mein Sofa steht ab sofort jedem Quant zur Verfügung, der mir die Ehre gibt, sich drauf niederzulassen.

    • Liebe Schnecke,

      Zuerst einmal danken wir Ihren, dass sie sich die Zeit genommen haben, sich mit unseren Anliegen auseinander zu setzen.
      Was diese sogenannten „Quantenheiler“ angeht, da ist es für mich persönlich schwer darüber zu schreiben, ohne dass mir der Blutdruck durchgeht.
      Quantenheiler versuchen natürlich nicht die armen Quantchen zu heilen! Sie sind der klassische Wolf im Schafspelz. Wahrscheinlich haben die ersten Aktionen des Quantenschutzvereins auf manche dieser Menschen bereits solchen Eindruck gemacht, dass sie um ihr Einkommen besorgt waren. Daher haben sie natürlich sofort ihren Namen geändert, ohne natürlich Ihre Methoden. Doch sein sie bitte unbesorgt. WIR vom Quantenschutzverein werden all diese schändlichen Praktiken unbarmherzig aufdecken. GLAUBE ist nicht mehr notwendig, sie können ganz auf das Vertrauen, was wir Ihnen sagen.

      Wer seine Quanten schützt, der schützt sich selbst.

      Mit freundlichem Gruß
      Dr. Quant zu Quantushausen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s