Kein Anfang?

Warum nicht damit Anfangen die Realität anzuerkennen

Gedankensplitter: Einbahn Esoterik

Hinterlasse einen Kommentar

Diesmal hat mich etwas ganz (;-) Aktuelles. Dieser Blogartikel hier von vor 5 Jahren hat mir mal wieder die Beschränktheit der Esoterik und ihres Denkens aufgezeigt. (Zur Anmerkung der Artikel verweist auf das You-Tube-Video hier und ist selber eher verwundert über den Inhalt des Videos.)

Klar das Thema ist ja schon abgefahren genug:

„Mobilfunk stört unsere Verbindung zu Gott und macht uns daher krank.“

Dazu noch das Einstreuen von bekannten Namen (Einstein, Planck, … , natürlich OHNE auch nur im entferntesten zu zeigen, dass was er sagt mit diesen Leuten was zu tun hat) und der Einwurf der Skalarwellen ist ein genialer rhetorischer Schachzug. Generell ist der Sprecher gut zum Anhören. Jedenfalls wenn man sein Hirn abgibt.

WAS für mich hier das Thema ist, ist diese Aussage:

„Die Realität ist einfach stärker als das Vorstellungsvermögen. Lehnen Sie diese Botschaft also nicht ab, weil Sie sie sich nicht vorstellen können.“


Hey, das ist genau das, was ich auch als Motto für diesen Blog wählen könnte. Nur weil man sich die Botschaft „Homöopathie ist eine Wirkungslose und daher Sinnlose Therapieform“ nicht vorstellen kann, heißt das nicht, dass das genau der Realität entspricht.

Doch genau das ist die Einbahn der Esoterik.

Wenn es in den Kram passt, dann ist die Realität eben stärker. Doch wenn jemand zeigt WIE STARK die Realität ist, dann gehen wir mal motzen.

„Ihr versteht das halt nicht, ihr bösen dummen Kinder.“

Doch was ist wenn es anders herum ist?????

Die Realität eben so ist wie es sich die ANDEREN vorstellen?????

Wenn jene ANDEREN (Männer) VERSTEHEN und es genau DESWEGEN ablehnen?????

Ich verstehe etwa Homöopathie, ich verstehe warum Hahnemann sie „erfunden“ (mehr ist es ja leider nicht) hat, warum sie nicht ausgerottet werden konnte und noch mehr verstehe ich WARUM sie bei Medizinern und Patienten so beliebt ist. JA meine dumme Humane und von meinem Gewissen diktierte Haltung ist sogar auf die Dauer sicher kontraproduktiv für meine Finanzen. Also verstehe ich Homöopathie, sie wäre für mich sogar besser, aber TROTZDEM lehne ich sie ab, weil sie eben einen einzigen kleinen Nachteil hat:

Sie ist einfach SCHROTT und damit Vetrug

Also meine Lieben Esoteriker:

„Die Realität ist einfach stärker als EUER (und unser) Vorstellungsvermögen. Lehnen Sie diese Botschaft also nicht ab, weil Sie sie sich nicht vorstellen MÖGEN.“

Zum Schluss noch MEINE Kommentare zu dem Inhalt:

Der Text in sich ist unlogisch. So wie der Sprecher es bringt, ist klar, das GOTT die ganze Schöpfung JEDERZEIT NEU erzeugt. Gott ist ein Filmprojektor. Wer einen Projektor abdreht, der beendet den Film. Mobilfunkstrahlen sind die „Finger“, die den Film auf der Leinwand stören. Wenn das so ist, dann stellt sich die Frage warum gerade MOBILFUNKSTRAHLUNG??? Es ist eine Strahlung wie jede andere auch. Es gibt stärkere und es gibt schwächere. (Bisher haben meine Einwände nichts mit der angeblichen Gesundheitsgefahr zu tun.) Warum sollten Röntgenstrahlung oder normale Radiowellen denn nicht genauso stören? Zudem gibt es für fast jede Strahlungsform auch natürliche Quellen. Diese mögen zwar weit weg sein, aber in der Multidimensionalen Denkart spielt das ja keine Rolle.

Weiters ist das Modell sehr beschränkt. Schöpfung = Erde&Mensch . Klar das kommt bei der Zielgruppe gut an, ist aber schon sehr beschränkt.

GOTT schafft die Mobilfunkstrahlung selber, da er ja die Realität schafft. Da hat der Sprecher selber darauf hingewiesen, dass es ja den GEGENPART gibt. Doch da steckt der Teufel im Detail. Denn dann passt das Modell das er vorstellt nicht mehr. Gott schafft dann die Realität nicht mehr. Wird vom Schöpfer (jeden Augenblicks) zu einer Hintergrundlampe. In dem Modell ist Gott dann wieder entbehrlich. Er wird zum reinen Gott der Lücken, der sich in der Licht der Erkenntnis auflöst.
Warum denn?

  1. Wir existieren dann auch so, denn alles ist bereits vorhanden. Die Aussage er erschafft jeden Moment neu ist dann natürlich falsch.

  2. Der Gegenpart ist Teil des Projektors oder ein anderer Projektor. Dann können Mobilfunkstrahlungen den Teufel genauso stören wie Gott, was ja nicht so schlecht ist. Lasst uns also noch mehr Telefonieren, um den endlich Teufel aus der Schöpfung zu jagen

Noch interessanter ist die Frage warum die Mobilfunkstrahlung, die ja nur Teil des „Films“ ist es schaffen kann aus dem „Film“ herauszukommen und sich dann dabei nicht selber stört? Ja in dem Bild erschaffen die Filmfiguren etwas, das aus dem Film herauskommt und dann sich selber zerstört. Wie DUMM DIESES BILD ist, ist hoffentlich allen klar. Doch wenn man mit etwas grundlegend falschen anfängt, dann werden Erklärungen daraus auch nicht besser (was mich jetzt wieder an Hahnemann und der Kritik an ihn erinnert).

Doch selbst wenn (rein hypothetisch angenommen) Mobilfunkstrahlung es schafft aus der vierdimensionalen Welt, die von Gott jeden Augenblick projiziert wird, aber auch wieder nicht so ganz, auszutreten und diese ganz gezielt nur die „Gottesskalarwellen“ angreifen (wie können Mobilfunkstrahlen denn die von anderen Unterscheiden und wie können die „Gottesskalarwellen“ die künstlichen von den natürlichen Radiowellen unterscheiden) zeigt das noch lange nicht das daraus die vom Macher dieses Werkes behaupteten Schäden geschehen.

In der Diskussion meldete sich der „Erfinder“ dieses Machwerks zu Wort und meinte sowas wie wenige können vierdimensional Denken und kaum einer fünfdimensional. Wobei implizit im Raum steht, dass er es kann und seine Kritiker zu dumm dazu sind.
Doch das wahre Problem ist, dass man vier- oder fünfdimensional rechnen können muss, was bei ihm scheinbar nicht der Fall ist. Daher ist das wohl eher ein Fall von eindimensionalem Denken. Das jedenfalls scheint er sehr gut zu können.

Also meine Lieben,
Die Erde ist keine Scheibe
Egal wie sehr ihr es euch wünscht

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s